Tachyarrhythmie

Kommentare deaktiviert für Tachyarrhythmie

Eine Tachyarrhythmie ist eine Kombination aus Arrhythmie (Herzrhythmusstörung) und Tachykardie (schneller Herzschlag). Symptome sind Angstgefühle, Dyspnoe, Schwindel und Bewusstlosigkeit.
Es herrscht akute Lebensgefahr.

Ventrikuläre Tachyarrhythmien müssen so schnell wie möglich beendet werden. Im Notfall muß defibrilliert werden, zusätzlich können antiarrhythmische Medikamente notwendig sein. Unterlässt der Arzt dies, liegt ein Behandlungsfehler vor, der zu Schadenersatz und Schmerzensgeld führt.

Lesen Sie viele interessante Details zum Medizinrecht, zu unserer Arbeitsweise oder in unserem Blog.

Comments are closed.