Zyanose

Kommentare deaktiviert für Zyanose

Unter Zyanose versteht man die bläuliche Verfärbung der Haut oder Schleimhäute. Im übertragenen Sinn wird der Begriff auch verwendet, um generell eine Minderdurchblutung zu beschreiben.
Eine Zyanose entsteht durch eine mangelnde Sauerstoffsättigung des Blutes. Sauerstoffreiches Blut ist hellrot gefärbt. Sauerstoffarmes Blut hat eine dunkelrote Farbe.
Für eine Zyanose gibt es eine Reihe sehr unterschiedlicher Ursachen, wie
Krankheiten der Lunge, koronare Herzkrankheit, Hämatologie,Vergiftungen.
Wenn der behandelnde Arzt nicht äußerst gründlich die Ursachen der Zyanose sucht und keine Fachärzte hinzuzieht, zur sicheren Diagnose, ist das ein Behandlungsfehler.
Lesen Sie viele interessante Details zum Medizinrecht, zu unserer Arbeitsweise oder in unserem Blog.

Comments are closed.