Urteil

Kommentare deaktiviert für Urteil

Im gerichtlichen Verfahren ist ein Urteil die in der Regel instanzerledigende Entscheidung über den Streitgegenstand, die das erkennende Gericht zumeist auf Grund einer mündlichen Verhandlung erlässt.

Ein Zivilurteil besteht aus folgenden Bestandteilen:

Bezeichnung der Urteilsart, und Formel im Namen des Volkes
Rubrum, also genaue Bezeichnung der Parteien
Bezeichnung des Gerichts und der Richter
Urteilsformel. Sie besteht in der Regel aus drei Teilen:
Sachentscheidung.
Kostenentscheidung.
Entscheidung über die vorläufige Vollstreckbarkeit.
Tatbestand (Darstellung des Gegenstandes des Rechtsstreites).
Entscheidungsgründe.
Unterschrift der Richter.

Comments are closed.