Universitätsklinikum Ulm – Foto von Kittelträger, Wikipedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Das Universitätsklinikum Ulm oder einer der in Ulm niedergelassenen Ärzte hat einen Behandlungsfehler gemacht?

Als betroffener Patient sind Sie bei uns richtig!

Als Fachanwälte für Medizinrecht sind wir ganz auf Patientenrecht spezialisiert und haben Erfahrung seit mehr als 20 Jahren.

Rechtsanwalt Jochen Beyerlin
Fachanwalt für Medizinrecht

Rechtsanwältin Elke Beyerlin
Fachanwältin für Medizinrecht

 

Immer auf Patientenseite

Seit mehr als 20 Jahren vertreten wir ausschließlich Patienten. So kennen wir die Strategien unserer Gegner genauso gut wie die – oft existenziellen – Nöte unserer Mandanten.

Beides führt bei uns zu einem besonderen Engagement, das unsere Mandanten so zusammenfassen: Kompetent. Parteiisch. Schnell. Und wenn nötig: Unnachgiebig.

Erfahrung im Medizinrecht seit mehr als 20 Jahren

Insgesamt mehr als 40 Jahre Berufserfahrung, gerecht verteilt auf ein engagiertes Team: Zwei Fachanwälte für Medizinrecht und fünf erfahrene Assistentinnen. Da bekommt das Wort von der gebündelten Kompetenz eine neue Bedeutung!

Wir kennen alle Kniffe und Tricks, um Ihnen schnell zu ihrem Recht zu verhelfen. Und das nicht nur im Gerichtssaal, sondern auch gegenüber unseren Lieblings-Gegnern: Versicherungen, Krankenhäuser und Ärzte.
Selbst unsere Gegner geben zu, dass wir gut arbeiten und deshalb eine harte Nuss sind.

→ Jetzt Kontakt aufnehmen

Bundesweit für Patienten

Von Ravensburg aus sind wir für Patienten in ganz Deutschland tätig mit einem deutlichen Schwerpunkt in Süddeutschland .

In den vergangenen Jahren haben wir die Rechte zahlreicher Patienten gegen Kliniken und niedergelassene Ärzte aus Ulm und der Schwäbischen Alb / Ostalb vertreten.
 → Gegnerliste

Vorteile für Mandanten aus Ulm und der Schwäbischen Alb / Ostalb

Unsere Mandanten aus Ulm und der Schwäbischen Alb / Ostalb haben durch die Kooperation mit uns vier gewichtige Vorteile :

  1. Wir nehmen keine Rücksichten auf örtliche Kliniken, deren Ärzte oder Versicherungen.
  2. Wir machen als Fachanwälte für Medizinrecht in der Region Schwäbischen Alb / Ostalb seit Jahren Eindruck – auch auf die für Sie zuständigen Richter der 3. Zivilkammer des Landgericht Ravensburg und gegnerische Anwälte.
  3. Unsere Gegner in Ulm sind vor allem das Universitätsklinikum Ulm.
    Hier finden Sie unsere aktuelle Gegnerliste.
  4. Wir sind nur eine halbe Stunde entfernt von Ihnen.

Persönliche Betreuung

In der Kanzlei BEYERLIN Rechtsanwälte haben Sie von Anfang an Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Immer erreichbar

Als bundesweit tätige Kanzlei machen wir unseren Mandanten die Kommunikation so einfach wie möglich. Die Anwälte und alle Mitarbeiter der Kanzlei sind wie folgt für Sie erreichbar:

  • per Telefon:

    0751 3529735
    werktags in der Zeit
    von 9:00 bis 17:00 Uhr
    (und nach Vereinbarung auch darüber hinaus)

  • per WebAkte
  • per Online-Formular
  • per E-Mailj.beyerlin@beyerlin.de (auf Wunsch auch verschlüsselt)
  • per Whatsapp: +491728342118
  • per Skype: beyerlin-fachanwaelte (Textchat und/oder Videokonferenz)
  • per Fax: 0751 3529736
  • per Post: Beyerlin Rechtsanwälte, Kuppelnaustraße 2, 88212 Ravensburg

Bitte beachten Sie:
Bei der o. g. Online-Kommunikation erfolgt die Übertragung Ihrer persönlichen Daten durch das Internet verschlüsselt und ist so gegen den Zugriff durch Dritte gesichert.

Immer auf dem aktuellen Stand

Alle für Sie relevanten Schriftstücke stehen Ihnen sofort in Ihrer WebAkte zur Verfügung. Über eine gesicherte Internetverbindung haben Sie jederzeit Zugriff auf sämtliche Dokumente. So sind Sie in Ihrem Verfahren immer auf dem aktuellen Stand und behalten den Überblick. Ihre persönlichen Daten sind stets bestens geschützt. → weiter zur WebAkte informieren

Persönliche Termine

Immer mehr Mandanten schätzen die zeitsparende Online–Kommunikation (s. o.) – auch wenn der persönliche Kontakt natürlich durch nichts zu ersetzen ist. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch:

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir beraten Sie umfassend und setzen Ihre Patientenrechte durch.

Sie gehen kein Risikon ein: Die erste Besprechung mit dem Anwalt ist für Sie immer garantiert kostenlos. Sie erhalten eine erste Einschätzung des Anwalts zu den Erfolgsaussichten und ggf. Hinweise für das weitere Vorgehen. Wenn Sie den Anwalt beauftragen möchten, werden Sie immer vorab über die entstehenden Kosten aufgeklärt.
z. B. bei Ihnen zu Hause oder im Krankenhaus

Damit der Anwalt Ihnen helfen kann, benötigt er die von Ihnen unterschriebene Vollmacht. Sie können das Formular hier als PDF runterladen, ausdrucken und unterschreiben.

Verlieren Sie keine Zeit und senden Sie uns schnellst­möglich das Formular zu eingescannt per E-Mail (j.beyerlin@beyerlin.de), Fax (0751 3529736) oder per Post.

Maximale Größe einer Datei: 5.24MB

Angaben zu Ihrer Person

reCAPTCHA

Hinweis:
Ihre Daten werden mit dem Kontaktformular verschlüsselt übertragen. Die Anwälte und sämtliche Mitarbeiter der Kanzlei sind gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet.