Sehr geehrte Mandantin, sehr geehrter Mandant,

vielleicht brauchen Sie zum ersten Mal in Ihrem Leben einen Anwalt?

Hier ist zunächst unser kostenloser Telefonservice: 0751 3529735
Hier Ihre Frage per mail.

Mandatsablauf:

Zum Ausdrucken alles auf einen Blick: Manadatsablauf.
Machen Sie sich ganz in Ruhe mit dem Ablauf eines Medizinrechts-Mandats vertraut.

1. Erst-Telefonat kostenfrei:

Vertrauen ist der Anfang von allem.
Schon Ihr erster Anruf bei uns beweist uns das. Deshalb ist Ihr Ersttelefonat mit uns generell kostenfrei und endet mit einer ersten Einschätzung der rechtlichen Situation und einer möglichst genauen Abschätzung der Basiskosten.

2. Mandatierung

Ohne Vertrag unternehmen wir nichts.
Daher geben wir auch keinerlei telefonische Rechtsauskünfte außerhalb eines Mandatsverhältnisses.
Da wir bundesweit arbeiten, schließen wir mit unseren Mandanten oft Verträge

per mail oder
per Fax (0751 3529736).

Sie können natürlich auch gern bei uns am Tisch unterschreiben: Anfahrt

3. Unsere Webakte

Direkt nach Vertragsschluss erhalten Sie Ihren Zugang zu Ihrer Webakte. (Wir haben hier einige Informationen darüber zusammen gestellt. Gern helfen wir Ihnen!)
Hier können Sie direkt einloggen:

Bildschirmfoto 2015-02-17 um 18.23.55

4. Fragebögen

Direkt nach unserem Vertragsschluss mailen, faxen oder übergeben wir Ihnen einen

umfangreichen Patienten – Fragebogen
umfangreichen Unfallopfer – Fragebogen
Fragebogen für die vollständige Liste Ihrer Behandler
Fragebogen für die Entbindung von der Schweigepflicht

Je detailreicher Sie ausfüllen, desto größer sind unsere Chancen!

5. Schadenersatz und Schmerzensgeld

Wir ermitteln durch diese Unterlagen hauptsächlich, ob und in welcher Höhe Sie

Schadenersatz (zum Aufsatz)
Schmerzensgeld (zum Aufsatz)

beanspruchen können.

6. Erstgespräch

Medizinrecht erfordert und bewirkt Vertrauen – auf beiden Seiten.
Im Erstgespräch ergänzen wir mit Ihnen alle von Ihnen vorgefertigten Unterlagen.
Weitere Mandanteninformation erhalten Sie gern auf Wunsch:

Rechtsbegriffe verständlich erklärt: Das Medizinrechts-ABC
Medizinbegriffe verständlich erklärt: Der Medizinische Mitwisser (Teil I)
600 medizinische Vokabeln für Laien übersetzt: Der Medizinische Mitwisser (Teil II)

7. Behandlungsunterlagen

Behandlungsunterlagen sind unsere besten Argumentationshilfen. Die Unterlagen Ihres Hausarztes sind oft entscheidend, da Versicherungen immer versuchen, entstandene Gesundheitsschäden auf Vorerkrankungen zu schieben.
Sie finden den Text zur Beantragung der vollständigen Behandlungsunterlagen hier vorformuliert.
Gern reichen wir ihn auch für Sie ein.

8. Gutachter

Sind alle Unterlagen richtig und vollständig? Sie prüfen das mit uns.
Ihre Sicht und die der behandelnden Seite unterscheiden sich dabei fast immer. Die medizinische Seite des Falles mündet in Sachverständigengutachten.

Seit Jahren arbeiten wir mit versierten Gutachtern zusammen.
Die Gutachter der Gegenseite (Aufsatz) sowie deren Auswahl vor Gericht kontrollieren wir.

9. Anspruchsschreiben

Diese Fragen bereiten unser Anspruchsschreiben vor:

  • Welche Forderungen stellen wir?
    Wie stärken wir unsere Beweise für den ursächlichen Zusammenhang zwischen Behandlung in der Klinik und Schaden?
    Welchen Zusammenhang können wir beweisen?

Unser Anspruchsschreiben geht dann an die Gegenseite.
Das sind Haftpflichtversicherer, Ärzte und Kliniken. Wir überwachen auch, dass deren Versicherung sofort Kenntnis erhält.

10. Verhandlungen

Gerichtliche und außergerichtliche Verhandlungen mit der Haftpflichtversicherung der Behandlungsseite führen wir gern, hart, verbindlich und zäh.
Vergleiche schließen wir nur nach sorgfältiger Abstimmung mit Ihnen ab. besonders kritisch sind wir bei sogenannten Abfindungsvergleichen. (Aufsatz)
Durch sie verlieren viele Geschädigte sehr viel Geld.
Wir bewegen Zeugen sowie Gerichts-Sachverständige, bei der Wahrheit zu bleiben. Zu diesem Zweck haben wir Frage- und Vernehmungstechniken trainiert.

11. Unsere Gegner:

Hier ist eine Liste unserer Gegner, zuletzt aktualisiert am 6. März 2015

Ihre Anfrage:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer für Rückfragen (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie den Code captcha ein!