Verdienstausfall

Kommentare deaktiviert für Verdienstausfall

Ein Verdienstausfallschaden entsteht, wenn in Folge eines Unfalls oder eines Behandlungsfehlers die Erwerbsfähigkeit des Geschädigten vollständig bzw. teilweise entweder zeitlich beschränkt oder dauerhaft eingeschränkt ist.
Um die Höhe des Verdienstausfalls berechnen zu können stellen wir eine Prognose über den Verdienst, den der Geschädigte ohne den Unfall oder Behandlungsfehler gehabt hätte.
Die Differenz zwischen den bisher erzielten Einnahmen und dem prognostizierten Einnahmen ergibt den Verdienstausfall.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Schadenersatz

Comments are closed.