Refluxösophagitis

Kommentare deaktiviert für Refluxösophagitis

Refluxösophagitis ist eine Unterform der gastroösophageale Refluxkrankheit (im Volksmund Sodbrennen), die mit endoskopisch oder histologisch sichtbaren Veränderungen der Schleimhaut der Speiseröhre (Ösophagus) verbunden ist.
Es kann zu Blutungen, Geschwüren und Stenosen im Bereich des gastroösophagealen Übergangs kommen.
Durch den Blutverlust kann es auch zu einer Eisenmangelanämie kommen.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Comments are closed.