Morbus Sudeck

Kommentare deaktiviert für Morbus Sudeck

= komplexes regionales Schmerzsyndrom (Complex regional pain syndrome, CRPS)
Gehört zu den neurologisch-orthopädisch-traumatologischen Erkrankungen und kann über längere Sicht zu einer Dystrophie (Veränderung) und Atrophie (Schwund) von Gliedmaßenabschnitten führen.
Durchblutungsstörungen, Ödeme, Hautveränderungen, Schmerzen und schließlich Funktionseinschränkungen sind die Folgen von traumatischen oder operativen Eingriffen.
Die Schwere des CRPS richtet sich NICHT nach der Schwere der ursprünglichen Einwirkung.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Zahlreiche Infos auch hier.

Comments are closed.