Lymphknotenveränderungen

Kommentare deaktiviert für Lymphknotenveränderungen

Ein Lymphknoten ist eine Filterstation für Gewebewasser und gehört zum Lymphsystem. Jeder Lymphknoten ist für die Aufnahme und Filtration der Lymphe einer Körperregion zuständig. Wenn eine Lymphknotenveränderung festgestellt wird, muß durch eine Gewebeprobe die Beschaffenheit des Gewebes untersucht werden. Erst danach kann eine geignete Therapie für den Patienten festgelegt werden.

Der behandelnde Arzt muß beim Erkennen dieser Lymphknotenveränderung sehr
genau und akribisch vorgehen um eine schwere Erkrankung ausschließen zu können.
Wenn der behandelnde Arzt dieses Vorgehen verversäumt, ist das ein Behandlungsfehler.

Lesen Sie viele interessante Details zum Medizinrecht, zu unserer Arbeitsweise oder in unserem Blog.

Comments are closed.