Lungenreife

Kommentare deaktiviert für Lungenreife

Als Lungenreifung bezeichnet man den Vorgang der funktionellen Entwicklung der Lungen. Sie findet vor der Geburt statt und ist Voraussetzung für das Einsetzen der Lungenatmung unmittelbar nach der Geburt. Störungen der Lungenreifung führen zum Ersticken nach der Geburt, problematisch ist die Lungenreifung vor allem bei Frühgeborenen.
Wird sie nicht geprüft und gefördert, liegt ein grober Behandlungsfehler vor.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Comments are closed.