Lähmung

Kommentare deaktiviert für Lähmung

= anteiliger oder kompletter Funktionsverlust eines Körperteils oder Organsystems.
In der Neurologie bezeichnet Lähmung die Funktionsminderung von Nerven, mit daraus folgenden motorischen oder sensiblen Ausfällen.
Gleichbedeutend mit Lähmung wird die Bezeichnung Parese verwendet. Eine vollständige Lähmung bezeichnet man auch als eine Plegie.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Lagerungsschaden

Comments are closed.