Krampfadern

Kommentare deaktiviert für Krampfadern

= Varikosis
Die Verödung von Krampfadern ist eine häufig durchgeführte, effiziente und erfolgreiche Behandlung der Varikosis.
Risiken entstehen bei zu hoher Dosis des Verödungsmittels und bei dessen Verabreichung an Patienten mit früherer Thromboembolie oder mit erhöhter Gerinnbarkeit des Blutes.
Selten sind lebensbedrohliche Folgen zu beobachten wie Lungenembolie oder Schlaganfall. Auch die Injektion in eine Arterie ist ein eher seltener grober Behandlungsfehler.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Comments are closed.