Koma

Kommentare deaktiviert für Koma

Das Koma ist die schwerste Form der Bewusstseinsstörung. Es ist Ausdruck einer schweren Störung der Großhirnfunktion und zumeist lebensbedrohend. Die Prognose des Komatösen ist von der Erkrankung und der medizinischen Versorgung abhängig.
Das Wachkoma ist eine schwere Hirnschädigung, bei der die Funktion des Großhirns stark beeinträchtigt, teilweise ausgefallen oder sogar ganz erloschen ist. Daher wird es auch als apallisches Syndrom bezeichnet.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Comments are closed.