Ikterus

Kommentare deaktiviert für Ikterus

Der Ikterus auch Gelbsucht genannt, ist ein Symptom, das bei mehreren unterschiedlichen Erkrankungen auftreten kann. Er beschreibt eine Gelbfärbung von Haut und Schleimhäuten, sowie der Lederhaut der Augen durch eine erhöhte Konzentration vom Gallenfarbstoff der Gallenblase.
Im Volksmund werden Gelbsucht und Virushepatitis oft gleichgesetzt. Das ist aber wissenschaftlich nicht korrekt. Eine Gelbsucht ist keine Krankheit, sondern ein Symptom, welches bei vielen Krankheiten, unter anderem auch bei der Virushepatitis auftreten kann.
Dem Ikterus liegt eine Störung im Gallenfarbstoff Stoffwechsel zugrunde. Gallenfarbstoff ist ein Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin.
Die Behandlung der Gelbsucht hängt vom Auslöser ab.

Wenn der behandelnde Arzt nicht eindeutig abklärt, ob es sich um eine Gelbsucht oder eine Virushepatitis handelt, ist das ein Behandlungsfehler.

Lesen Sie viele interessante Details zum Medizinrecht, zu unserer Arbeitsweise oder in unserem Blog.

Comments are closed.