Grüner Star

Kommentare deaktiviert für Grüner Star

= Glaukom
Der Grüne Star (vgl. dagegen Grauer Star) bezeichnet eine Reihe von Augenerkrankungen, die einen Verlust von Nervenfasern zur Folge haben.
Werden glaukomtypische Schäden am Sehnerv festgestellt, muss eine dauerhafte Augendrucksenkung erfolgen. Dadurch wird eine Schädigung des Sehnervs wegen chronischer Überschreitung eines kritischen Augeninnendrucks verhindert.
Eine ordnungsgemäße Sicherungsaufklärung des Arztes muss voraus gehen.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Endophtalmitis
Grauer Star

WP Glossary Term Usage

Comments are closed.