Gewichtsabnahme

Kommentare deaktiviert für Gewichtsabnahme

Als Gewichtsabnahme bezeichnet man die Reduktion des Körpergewichts.
Gewichtsabnahme kann gewollt, z.B. im Rahmen von Diäten oder ungewollt als Allgemeinsymptom auftreten. Bei einer Gewichtsabnahme als Symptom kann von einer abnormen Gewichtsabnahme gesprochen werden.
Ein ungewollter Gewichtsverlust von mehr als 10% des Körpergewichts in den vergangenen 6 Monaten kann als sogenannte B-Symptomatik, wie unerklärliches Fieber, starker Nachtschweiß und ungewollter Gewichtsverlust. Häufigste Ursache ist Morbus Hodgkin oder infektiöse Erkrankungen wie Tuberkolose und AIDS und gilt als prognostisch ungünstiges Zeichen.

Wenn der behandelnde Arzt bei den o.g. Symptomen keine weiteren Untersuchungen
vornimmt, ist das ein Behandlungsfehler.

Lesen Sie viele interessante Details zum Medizinrecht, zu unserer Arbeitsweise oder in unserem Blog.

Comments are closed.