Embolie

Kommentare deaktiviert für Embolie

Der Begriff Embolie bezeichnet den plötzlichen Verschluss eines Blutgefäßes durch Blutgerinnsel, die mit dem Blut weiter getragen wurden.
Durch den Verschluss wird das nachfolgende Gewebe nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt.
Schmerzen, Taubheit oder Lähmungserscheinungen in der betroffenen Körperregion können die Folge sein.
Die Embolie eines zuführenden Herz- oder Hirngefäßes kann im Extremfall einen Herzinfarkt bzw. Schlaganfall verursachen.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Notfall

Comments are closed.