Eierstock

Kommentare deaktiviert für Eierstock

= primäres, weibliches Geschlechtsorgan
Der paarig angelegte Eierstock wird in der medizinischen Fachsprache als Ovar (von lat. Ovarium) oder Oophoron (griech.) bezeichnet.
Der Eierstock kann Sitz verschiedener Tumore sein. Das Ovarialkarzinom ist ein bösartiger, die Struma ovarii und der Brenner-Tumor sind gutartige Tumore der Eierstöcke.
Fibrome des Eierstocks können mit Bauchwassersucht einhergehen (Meigs-Syndrom).
Das Zystom ist ein Drüsengeschwulst, bei der sich ein Sekrethohlraum bildet.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Comments are closed.