Drainage

Kommentare deaktiviert für Drainage

Eine Drainage dient dazu, überschüssige Flüssigkeit (z.B. Wundsekret, Blut oder Eiter) aus dem Gewebe oder Körperhöhlen abzuleiten.
Bei kleinern Verletzungen werden beispielsweise Mullstreifen in die Wunde gelegt, um Wundsekret bzw. Blut aufzufangen und ein starkes Nachbluten sowie eine Wundinfektion zu verhindern.
Bei großen Operationen, z.B. im Bauchraum, legt der Chirurg Kunststoffschläuche in die Bauchhöhle, durch die das Wundsekret nach außen ablaufen kann.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Comments are closed.