CTG

Kommentare deaktiviert für CTG

Kardiotokografie (Cardiotocography) ist ein Verfahren zur gleichzeitigen Registrierung und Aufzeichnung der Herzschlagfrequenz des ungeborenen Kindes und der Wehentätigkeit der Mutter.
Das Verfahren muß sowohl in der Schwangerschaftsbetreuung als auch zur Überwachung während der Geburt eingesetzt werden.
Ein fehlendes oder fehlerhaftes CTG vor der Geburt ist häufig ein grober Behandlungsfehler.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Comments are closed.