Bronchoskopie

Kommentare deaktiviert für Bronchoskopie

= Lungenspiegelung.
Mit einem Spiegelgerät, dem Endoskop, kann der Arzt in die Bronchien hineinschauen.
Die Bronchoskopie lässt sich sowohl diagnostisch als auch therapeutisch einsetzten.
Der Arzt kann z.B. Gewebeproben (Biopsien) entnehmen, mögliche Fremdkörper entfernen oder festsitzenden Schleim aus den Bronchien absaugen.
Die Bronchoskopie eignet sich insbesondere zur Diagnose von gut- und bösartigen Tumoren.
Die Untersuchung dauert in der Regel etwa 20 Minuten.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

WP Glossary Term Usage

Comments are closed.