Ausschabung

Kommentare deaktiviert für Ausschabung

Die Ausschabung der Gebärmutter und damit die Entfernung der Gebärmutterschleimhaut ist der von Frauenärzten am häufigsten durchgeführte Routineeingriff.
Sie wird entweder zur Diagnostik z.B. bei Blutungsstörungen oder auch zur Therapie z.B. bei verstärkten oder verlängerten Regelblutungen vorgenommen.
Komplikationen sind Verletzungen der Gebärmutter, eine Thrombose oder eine Infektion.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Comments are closed.