Arthroplastik

Kommentare deaktiviert für Arthroplastik

Als Arthroplastik bezeichnet man den operativen Eingriff an einem Gelenk, um dessen Beweglichkeit zu erhalten oder wieder herzustellen.
Die häufigste Gelenkserkrankung ist die Arthrose. Auch bei versteiften Gelenken “ Ankylose“ kommt die Arthroplastik zum Einsatz.
Dabei wird der geschädigte Gelenkknorpel entweder chirurgisch geglättet, entfernt oder mittels einer Endoprothese ersetzt.

Lesen Sie viele interessante Details zum Medizinrecht, zu unserer Arbeitsweise oder in unserem Blog.

Arthroskopie
Gelenkschmerzen
Behandlungsfehler

Comments are closed.