Amalgam

Kommentare deaktiviert für Amalgam

= Schwermetall für Zahnbehandlung
Während Schwangerschaft und Stillzeit sowie am Milchgebiss sollte Amalgam wegen der Schwermetallbelastung nicht mehr angewendet werden.
Amalgame dürfen nicht verwendet werden für Wurzelfüllungen, unter Kronen oder Brücken, als Verschlussmaterial für Kronen oder bei eingeschränkter Nierenfunktion.

Lesen Sie viele Details über Ihre Rechte als Patient!

Comments are closed.